• Premiumweine direkt aus Burgund
  • Ab 100 € frei Haus innerhalb Deutschlands
  • Ihre persönliche Weinberatung +49 (0) 71180643433
  • Premiumweine direkt aus Burgund
  • Ab 100 € frei Haus innerhalb Deutschlands
  • Ihre persönliche Weinberatung +49 (0) 71180643433

CHRISTMANN

Das Familienweingut hat eine jahrhundertelange Weinbautradition. 1996 übernahm Steffen Christmann das Weingut und führte es an Spitze Deutschlands. Er ist seit 2007 gleichzeitig der Präsident des Verbandes Deutscher Prädikatsweingüter (VDP). Seine Rieslinge erreichen Jahr für Jahr nationales und internationales Top-Niveau. Der Mittelhaardt um Gimmeldingen und Königsbach in der Pfalz bietet dafür auch beste Bedingungen: Es ist sonnig und warm genug um ausreichend Körper und die ideale Reife zu erreichen, gleichzeitig sorgen kühle Nächte und die Bodenstruktur für Finesse und feine Mineralität. Weinberge wie der Königsbacher Ölberg, Mandelgarten oder Idig zählen zu den besten Lagen Deutschlands. Mit dem bereits seit 2004 zertifizierten biodynamischen Anbau erzeugen die Christmanns Weine, die den Gleichklang von Rebe, Weinberg und Winzer in einzigartiger Weise widerspiegeln. In der 2010 fertiggestellten modernen Kellerei werden mit schonendsten Geräten feinste, naturbelassene Weine erzeugt, stets bedacht dem Terroir Folge zu leisten.

Mit dem Eintritt von Tochter Sophie im Jahre 2018 – mittlerweile die 9. Generation – wird das Weingut nicht nur für die Rieslinge, sondern auch für die Spätburgunder mit höchstem Lob ausgezeichnet. Die Jungwinzerin hat davor an der renommierten Hochschule Geisenheim Weinbau studiert und in anderen Weingütern der Welt Erfahrungen gesammelt. Seit ihrem Eintritt hat Sie die Verantwortung für die Spätburgunder übernommen und auch gleich einiges verändert: Die Trauben werden früher gelesen, die Maischestandzeit hat sich verkürzt und die Ganztrauben-Pressung auch beim Spätburgunder angewendet. Besonderen Wert legt Sophie dabei auf die schonende Extraktion der Trauben. Sie verfolgt dabei keinen Trend, sondern fügt sich vielmehr der langen Tradition die Herkunft in den Mittelpunkt zu stellen. Der Weinstil ist dabei immer elegant und spielerisch leicht, gleichzeitig dicht, präzise und mit einem langem Nachhall.

Heute bewirtschaftet das Weingut ca. 20ha Weinberge in der Pfalz, davon gut 15% Spätburgunder – Tendenz steigend. Sophie wurde 2019 vom Weinmagazin Vinum zur "Entdeckung des Jahres 2019" gekürt und 2021 wurde das Weingut Christmann im Weinguide Vinum zum "Winzer des Jahres" erhoben.

Wir empfehlen: